Author Archives: Andreas Kormann

  • -

Ich möchte mich bei Herrn Kormann von Herzen bedanken.
Vor der Hypnose hatte ich  keine grosse Motivation um mit dem Rauchen aufzuhören, dazu kam das ich mich gestresst und gereizt fühlte.
Seit dem 24.11.18 bin ich entspannter, sehe viele Sachen viel Lockerer und ich Rauche auch seit dem nicht mehr. Aus diesen Gründen kann ich die Rauchstopp-, wie auch die Antistress-Hypnose zu 100% weiter empfehlen.
Nochmals ein grosses Dankeschön!

Thomas Christen


  • -

Wöchentlich geniesse ich eine kurze Auszeit in der Praxis Body Harmony.
Die Rückenmassage mit anschliessender Fussreflexzonentherapie helfen mir, den Alltag zu vergessen um nachher erholt und entspannt die nächsten Aufgaben anzugehen.
Vielen Dank für diese stimmigen Momente!

Verena H.


  • -

Rauchstopp

Herzlichen Dank an Sie Herr Kormann,
seit der Hypnose bei Ihnen ist Rauchen kein Thema mehr. Da ich aufhören musste und nicht wollte, war und bin ich sehr froh, dass ich kein Verlangen mehr habe. Mit einer tollen Vorinformation über den ganzen Vorgang in einer ruhigen und stimmigen Atmosphäre habe ich mich zu jeder Zeit gut aufgehoben und wohl gefühlt.
Ich kann Sie zu 100 % empfehlen und wünsche Ihnen alles Gute und herzlichen Dank.
Brigitte Richli, Kollbrunn


  • -

Weihnachtsbrief 2017

Weihnachtsbild 2017

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden

Wieder neigt sich ein abwechslungsreiches und ereignisvolles Jahr dem Ende zu.
Zeit um auf viele spannende Begegnungen und schöne Momente zurück zu blicken; Zeit um sich Gedanken über die Zukunft zu machen, oder auch einfach Zeit um zur Ruhe zu kommen und sich etwas mehr „um sich selber“ zu kümmern.
Ich bedanke mich herzlich bei allen Kundinnen und Kunden für die Geschäftstreue und wünsche Ihnen und Ihren Angehörigen eine schöne, besinnliche Weihnachtszeit, sowie einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Ich freue mich, Sie auch im 2018 weiterhin begleiten und betreuen zu dürfen.

Mit freundlichen Grüssen

Andreas Kormann


  • -

Rückmeldung Hypnose Raucherentwöhnung

Guten Tag Herr Kormann

Am Dienstag, 8. August 2017 war ich bei Ihnen zur Raucherentwöhnung. Danach ging es mir sehr gut, der Schalter war gekippt und meine 1. Probe war dann am Donnerstag danach. Eine Kollegin feierte ihren Geburtstag und dort habe ich beobachtet und festgestellt, wieviel Leute rauchen. Für mich war das gar kein Problem mehr.

Freundlicher Gruss

Doris Meyer

 


  • -

Ruedi Escher

Die Tatsache, dass ich extra von Oberwil/BL nach Langenthal in die Massage komme, zeigt sicher, dass ich mich bei Andreas Kormann und seiner Massage sehr wohl fühle. Ich geniesse seit vielen Jahren seine sorgfältige und einfühlsame Massage.


  • -

Interner Umzug

Ich bin intern umgezogen.

Am 3. August 2017 habe ich die neue Räumlichkeit bezogen und eine gemütliche (Zelt-)Oase eingerichtet.

Ich freue mich darauf meine Kundschaft auch am neuen Ort betreuen zu dürfen.

Herzlich willkommen!


  • -

Daniel Kormann

Sehr geehrter Herr Kormann

Seit mehr als 3 Jahren geniesse ich regelmässig Ihre Massagen und fühle mich danach jeweils pudelwohl!

Ihre unkomplizierte Art, die stimmige Umgebung und die einfühlsame Massage tragen zu diesem Wohlsein bei.

Machen Sie weiter so und toi, toi, toi für die Zukunft.

Mit freundlichen Grüssen


  • -

Sehr geehrter Herr Kormann,

ich habe über zehn Jahre an einem hartnäckigen Burnout-Syndrom gelitten. Konzentrationsschwäche, Motivations- und Energiemangel hatten mich sowohl beruflich wie auch privat stark eingeschränkt.

Ich habe im Lauf der Zeit die verschiedensten Therapien versucht, aber ohne langfristige Wirkung.

Erst eine kontinuierliche Kombinations-Behandlung durch das Nachziehen der Meridiane mit dem Metallstift, sowie einer Teilmassage und Fuss-Aku-Pressur hat – innert kurzer Zeit – eine anhaltende Besserung eingeleitet und schliesslich das Burnout-Syndrom zum Verschwinden gebracht.

Ihre „glückliche Hand“ steht für mich ausser Zweifel.

 

Karl Baratta
Dramaturg Theater Basel


Wichtige Meldungen

holiday

Neu im Angebot:
Mentale Unterstützung schulmedizinischer Massnahmen bei Krebserkrankungen.

Facebook