Klassische Teil- oder Ganzkörpermassage

klassischemassage_290x150

In unserer hektischen Zeit leiden immer mehr Menschen an Stress, Kreislaufstörungen, Rückenproblemen, sowie Verspannungen im Schulter- und Nackenbereich. Eine richtig angewandte Massage verbessert das Wohlbefinden und verhilft zu neuem Lebenselan. Neben der Anwendung geeigneter Techniken werden auch menschlicher Kontakt und Nähe vermittelt.

Die Ganzkörpermassage umfasst Füsse, Beine, Hände, Arme, Rücken, Schultern und Nacken. Auf Wunsch können auch noch Bauch und Gesicht behandelt werden.

Die Teilmassage umfasst 2-3 Körperteile. Im Allgemeinen sind Rücken und Nacken mit eingeschlossen.

Die sanfte Massage schafft eine angenehme und wohltuende Entspannung des gesamten Körpers.

Die anregende Massage kann Verspannungen lösen, Durchblutung fördern, Rückenprobleme lindern und weitere  verschiedene Befunde positiv beeinflussen.


Wichtige Meldungen

Ferien September 2017
Ferien

Die Massage bleibt während den Ferien vom 23. September 2017 bis am 4. Oktober 2017 geschlossen.

Facebook