Heidi Defila

  • -

Heidi Defila

Sehr geehrter Herr Kormann

Ende Jahr war es mir leider nicht möglich (aus gesundheitlichen Gründen), mich persönlich von Ihnen zu verabschieden, was ich heute auf diesem Wege nachhole.

Gerne erwähne ich bei dieser Gelegenheit, dass ich Ihre wohltuenden Massagen und Ihr Verständnis für Beschwerden, physische und psychische, immer sehr geschätzt habe und ich bedaure Ihren Weggang. Doch wünsche ich Ihnen herzlich alles Gute bei der beruflichen Veränderung und weiterhin viel Erfolg.

Zurzeit ist es mir leider nicht möglich, weitere Termine wahrzunehmen.

Mit den besten Wünschen für Ihr persönliches Wohlergehen und beruflichen Erfolg verabschiede ich mich von Ihnen und verbleibe

mit herzlichen Grüssen


Wichtige Meldungen

holiday

Neu im Angebot:
Mentale Unterstützung schulmedizinischer Massnahmen bei Krebserkrankungen.

Facebook